Interkulturelle Kompetenz kann man erlernen

Es geht schneller mit Unterstützung.  Entwickeln Sie Ihre Interkulturelle Kompetenz weiter bei interkulturellen  Trainings und Seminaren  und beim interkulturellen Coaching. erfahrung
Zeit, die Sie dafür investieren, ist gut angelegt. Es geht um Arbeit an der eigenen Wahrnehmung und Kommunikation. Es ist nicht das Wichtigste, wie viel man gesehen hat,  gereist ist und wie viele Menschen man getroffen hat.Interkulturelle Kompetenz erwirbt man indem man lernt Kulturen wahrzunehmen, Unterschiede auszuhalten und die eigene  Kommunikation und Interaktion entsprechend weiter zu entwickeln. Sie basiert auf einem ein Bündel von Denkweisen/Haltungen und Fähigkeiten, die man fördern und erlernen kann.

Advertisements

Beratungskoffer für kulturelle Vielfalt – kommen Sie SCHNUPPERN

Für Menschen, die hierher kommen und arbeiten stellt das heimisch werden eine Herausforderung dar. Beim Zusammenarbeiten und Miteinander- vertraut – werden hilft gute interkulturelle Supervision bzw. Coaching.

Füllen Sie Ihren Beratungskoffer für diese Herausforderung bei der Fortbildung für BeraterInnen

Sie sind noch nicht ganz sicher? Kommen Sie zum ersten Seminar SCHNUPPERN – Anmeldung alder.consult@gmail.com

REportReport in voller Länge:  https://inassets1-internationsgmbh.netdna-ssl.com/static/bundles/internationsexpatinsider/pdf/expat_insider_2016_the_internations_survey.pdf

Was bedeutet Coaching?

Coaching

Coaching

Ein schönes Bild für einen Coach ist „Gedankenhebamme„.

Auch Gedanken haben manchmal eine Steißlage. Sie haben die Gedanken – der Coach kennt die Techniken, um Ihre Gedanken ans Licht der Welt zu bringen.

Das Coachingzimmer steht bereit für alle alten und neuen Kunden.

Hier können Sie einen Ersttermin vereinbaren.