Mai und Juni 2018 in der Ukraine

Zuerst Kiyv in Kooperation mit der Mohyla Akademie:
Lehrsupervisionen und das 3. Seminar Systemisches Coaching
Eine beeindruckende Gruppe schließt die erste Stufe der Ausbildung ab.

Dann in L’viv – hier haben die Ukrainischen KollegInnen ein Seminar zum Thema Trauma organisiert.

  • Arbeit mit traumatisierten Organisationen – Verwendung von Aufstellungen – Mieke Voogt vom LVSC (Niederlande)
  • Supervision für Helfer, die mit Traumatisierten arbeiten. – Elisabeth Alder

Klassenfoto1

Auch hier wächst der Kreis der Unterstützer. Danke an das Gesundheitszentrum Дитячий Центр Здоров’я ім. Анни Мазуренко, das uns den Raum zur Verfügung gestellt hat. Der Vertreter der amerikanischen Sponsoren Prof James Portwood, Ph.D. ist hier mit auf dem Foto ebenso wie der Leiter des Zentrums.

Und jetzt nochmals zwei Tage Lehrsupervision.

Advertisements